PRESS RELEASES
08. November 2016 - Christian Grospitz ist neuer Editor in Chief bei ShowHeroes
Berlin, 08. November 2016 – Die ShowHeroes GmbH, Mobile Advertising Anbieter aus Berlin, gewinnt mit Christian Grospitz einen Bewegtbild-Experten für die Rolle des Chefredakteurs und erweitert das Team am Berliner Standort.

Nach der Einstellung von Bastian Döring als Director Sales, gibt die ShowHeroes GmbH einen weiteren, wichtigen Neuzugang bekannt:
Christian Grospitz verantwortet seit Oktober in der Rolle des Editor in Chief die Leitung und den weiteren Aufbau der Redaktionseinheit im Unternehmen. Damit ist er für die redaktionelle Seite der Bewegtbildproduktion verantwortlich – von der Recherche und Konzeption bis hin zur Auslieferung der fertig produzierten Videoinhalte an den Kunden. Dies können Webseitenbetreiber sein, die ihre mobilen Angebote durch hochwertige Video-Inhalte attraktiver gestalten wollen, oder Werbetreibende, für deren Werbe- und Content-Marketing-Strategie maßgeschneiderte Clips produziert werden.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass Christian mit an Bord ist." sagt Ilhan Zengin, CEO der ShowHeroes GmbH. „Die Produktion von redaktionellem Video-Content ist ein elementarer Baustein unserer Wertschöpfungskette. Wir waren auf der Suche nach einem Experten, der nicht nur durch Fachwissen überzeugt, sondern auch Führungserfahrung mitbringt. Christian ist die ideale Besetzung für diese Rolle.".

Grospitz bringt viele Jahre Erfahrung im Bewegtbildbereich mit sich, die er u.a. beim Social TV-Sender joiz sammelte, wo er sich mit WebTV und interaktiven Streaming-Formaten auseinandersetzte. Zuvor verbrachte Grospitz mehrere Jahre als Redakteur bei der Axel Springer Digital TV GmbH und bei Bild.de. Zuletzt leitete er das Projekt „BUNTEnow" im Hause Burda.

„Die neue Rolle bei ShowHeroes ist eine großartige Herausforderung", sagt Grospitz. „Der dramatische Umbruch der Mediennutzung zwingt Content-Produzenten, sich stetig neuen Anforderungen anzupassen. ShowHeroes ist derzeit eines der agilsten Unternehmen in diesem Bereich: Wir bieten unseren Kunden sowohl redaktionelle als auch technische Lösungen mit hoher Qualität und extrem schneller Umsetzung."

Mit über tausend produzierten Videos und seiner proprietären PlayView-Player-Technologie, unterstützt ShowHeroes bereits seit Jahresbeginn Kunden wie Hubert Burda Medien, Gruner+Jahr und die SPIEGEL-Gruppe erfolgreich dabei, vermarktbares mobiles Video-Inventar auf Webseiten und In-App aufzubauen. Seit Jahresmitte liefert das Unternehmen in seinem Netzwerk Werbekampagnen aus, darunter von der Deutschen Telekom, REWE, Kneipp und Netflix.

Diese Meldung herunterladen (PDF Download)
01. November 2016 - ShowHeroes gewinnt Bastian Döring als neuen Director Sales
Berlin, 01. November 2016 - Die ShowHeroes GmbH aus Berlin holt Bastian Döring als neuen Director Sales ins Team. Er bringt 13 Jahre Erfahrung im Media Business mit, weit über fünf davon im Mobile Segment.

Sein Verantwortungsbereich umfasst sowohl die Akquise neuer Werbekunden, als auch die Vereinbarung von Partnerschaften mit Publishern und Vermarktern.

„Als junges Unternehmen ist es ganz besonders wichtig, Schlüsselfunktionen mit großer Sorgfalt zu besetzen. Neben seiner persönlichen Qualifizierung ist Bastian Döring durch seine Expertise im mobilen Geschäft und sein hervorragendes Netzwerk die ideale Ergänzung für unser Team. Wir freuen uns außerordentlich, ihn an Bord begrüßen zu können.", so Ilhan Zengin, CEO der ShowHeroes GmbH.

Den Grundstein für seine Karriere legte Bastian Döring in der strategischen Mediaplanung bei Mediacom, bevor er in den Verkauf der United Internet Media wechselte. Anschließend konnte er sein Mobile-Know-How bei madvertise intensivieren und wirkte maßgeblich beim Aufbau der plista Mobile Unit mit. Zuletzt war er als Director Sales bei Vice Media tätig.

Bastian Döring kommentiert: „ShowHeroes ist der einzige Anbieter, der schnell und nachhaltig zusätzliches mobiles Video Inventar schafft, indem hochwertiger, mobil-optimierter Content und einzigartige Player-Technologie intelligent kombiniert werden. Durch diese beiden Komponenten unserer Lösung entsteht Raum für innovative Brand Advertising Konzepte. Neben 100%iger Sichtbarkeit erhalten Advertiser Platzierungen mit hoher kontextueller Relevanz."

Mit über tausend produzierten Videos und seiner proprietären PlayView-Player Technologie, unterstützt ShowHeroes bereits seit Jahresbeginn Kunden wie Hubert Burda Medien, Gruner+Jahr und die SPIEGEL Gruppe erfolgreich dabei, vermarktbares mobiles Video-Inventar auf Webseiten und In-App aufzubauen. Seit Jahresmitte liefert das Unternehmen in seinem Netzwerk Werbekampagnen aus, darunter die Deutsche Telekom, REWE, Kneipp und Netflix.

Diese Meldung herunterladen (PDF Download)
27. September 2016 - ShowHeroes startet neues Mobile Video-Format mit Mediacom und der Deutschen Telekom
Berlin, 27. September 2016 - In seiner aktuellen "YOUNG" Kampagne setzt die Telekom, gemeinsam mit Mediacom, auf die neu vorgestellten Native FeedRoll Ads des Berliner Mobile Video Spezialisten ShowHeroes.

Ilhan Zengin, CEO der ShowHeroes GmbH: "Wir freuen uns außerordentlich, die Vermarktung unserer exklusiven Flächen mit zwei starken Partnern zu beginnen. Das ShowHeroes Inventar eignet sich hervorragend um die junge Zielgruppe der aktuellen Telekom-Kampagne zu erreichen."

Die Native FeedRoll Ads von ShowHeroes sind die logische Weiterentwicklung von Pre-, Mid- und Post-Roll Formaten: Die Anzeigen der Werbekunden werden im ShowHeroes PlayView- Feed angezeigt – eingebettet in zur Marke passendem Video Content.

Zengin erläutert: „Advertiser haben damit die Möglichkeit, die von Facebook bekannte Video Feed Usability direkt auf Premium Umfeldern zu buchen. 45% aller Video Views erfolgen inzwischen Mobile, gerade hier kommt es auf Nutzerfreundlichkeit an.".

Betreiber von Webseiten und Apps profitieren durch die native Integration von Video-Inhalten in Artikeln und auf Landing Pages. Die Lösung der Berliner glänzt mit Autoplay-Funktionalität und Interaktionsmöglichkeiten, die Nutzern den mühelosen Konsum von Video-Empfehlungen in einem fortlaufenden Feed ermöglicht.

Die Düsseldorfer Mediacom unterstützt das neue Format:

"Als Marktführer halten wir natürlich permanent Ausschau nach innovativen Ansätzen für unsere Kunden. Dabei achten wir in erster Linie darauf, dass neue Lösungen zur Zielgruppe und zur jeweiligen Nutzungssituation passen. Beides ist beim ShowHeroes FeedRoll-Format gegeben. Weshalb wir auch davon überzeugt sind, dass es einen effizienten Beitrag zum Kampagnenerfolg liefern wird." so René Coiffard, Managing Director bei MediaCom.

Mit über 1000 produzierten Videos und der proprietären PlayView-Player Technologie, unterstützt ShowHeroes bereits seit Jahresbeginn Kunden wie Hubert Burda Medien und Gruner+Jahr erfolgreich dabei, vermarktbares mobiles Video-Inventar auf Webseiten und In-App aufzubauen.

Diese Meldung herunterladen (PDF Download)
Made on
Tilda